Universitätssternwarte Göttingen - restaurierungen heiling

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Universitätssternwarte Göttingen

Meine Projekte

Kuppelraum
2008

Konservierung, Restaurierung und Rekonstruktion der Ausmalung des Kuppelraumes
Datierung: Bau 1803-1816; Ausmalung ca. Mitte 19. Jahrhundert


Dieser Restaurierung vorausgegangen war eine Untersuchung der Farbfassungen des Kuppelraumes einschließlich der Entwicklung eines Restaurierungskonzeptes im Juni 2007. Dabei konnten die verschiedenen Ausmalungsphasen des Kuppelraumes in Rekonstruktions-zeichnungen dargestellt sowie der Zustand von Putz und Malschichten beurteilt werden.

Restaurierungsmaßnahmen:

  • Entfernen der obersten Farbschichten mittels Strappoverfahren bis auf die jüngsten Ausmalung III

  • Umfangreiche Putzkonsolidierung in der Kuppel und v.a. im Sockelbereich der Wand

  • Bearbeiten von Altkittung, Kittung von Putzfehlstellen

  • Malschichtsicherung an den freigelegten Primärdokumenten

  • Aufbringen einer Tempera als Trenn- und Grundierungsschicht

  • Auftrag einer Halböl- Grundierung

  • Rekonstruktion der Ausmalung I unter Einbeziehung der schon freiliegenden Primärdokumente in Ölfarbe

  • Retusche der Primärdokumente und des Sternzeichenfrieses

Ergebnisse der Voruntersuchung 2007, Rekonstruktionszeichnungen

Kuppel, Ausmalung II, I und III
Wand, Ausmalung I und Ia
Wand, Ausmalung II und III


Restaurierung 2008

Kuppelmittelpunkt, Vorzustand
Kuppelmittelpunkt nach Strappo und Kittung der Putzfehlstellen
Kuppelmittelpunkt, Endzustand
Kuppel während des Strappos, mit denen die obersten, kunstharzhaltigen Farbschichten entfernt wurden
Kuppel nach der Restaurierung
Kuppelraum vor der Restaurierung
Kuppelraum nach der Restaurierung
Detail der marmorierten Kassetten, unten retuschiertes Primärdokument, oben Rekonstruktion
Wand, Sockelbereich, nach der Restaurierung. Rechts: retuschiertes Primärdokument der Marmorierung, links Rekonstruktion
Fries, unretuschiertes Primärdokument
Fries, Rekonstruktion
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü